Panda-Lampe aus Klopapier selber bauen!

EINFACH TEILEN

Lavalampen und leuchtende Gummibärchen sind Schnee von gestern, heute strahlen Pandas in den Kinderzimmern. „So eine Lampe kann man doch auch selber machen,“ haben wir uns gedacht und den Samstagnachmittag mit basteln verbracht. Herausgekommen ist eine süße Panda-Lampe und das coolste daran: Wir waren nicht einmal im Baumarkt. Alle Materialien dafür hatten wir schon zu Hause. Ihr wollt wissen wie ihr diese tolle Lampe nachbasteln könnt? Hier gibt es die Anleitung.

 Für die Panda Lampe braucht ihr folgende Materialien:

  • Luftballon
  • Klopapier
  • Schwarze Pappe
  • Lichterkette

…und dieses Werkzeug:

  • Schere
  • Schale mit Wasser
  • Kleber
  • Weißer Stift

Und so geht’s:

  1. Wir beginnen mit dem Luftballon. Diesen ordentlich aufpusten und verknoten. Weiter geht es mit dem eigentlichen Lampenschirm. Den basteln wir uns nämlich aus Klopapier. Dazu reißt ihr das Klopapier in kleine Stücke. Damit das Papier auch auf dem Luftballon haftet, befeuchtet ihr diesen mit etwas Wasser.
  2. Nun legt ihr die kleinen Papierstückchen Stück für Stück auf den Ballon. Befeuchtet sie mit etwas Wasser und legt das nächste Stück an. Ihr werdet merken, das die Schicht immer stabiler wird und auch nicht vom Ballon wegrutscht.
  3. Alles mit Klopapier eingekleistert? Dann heißt es jetzt geduldig sein, denn der Ballon muss nun über Nacht trocknen.
  4. Weiter geht es mit dem Gesicht. Schnappt euch die schwarze Pappe und faltet sie einmal ein, so dass ihr jeweils zwei Ohren und Augen ausschneiden könnt, die identische Maße haben. Achtet bei den Ohren darauf einen kleinen Steg zu lassen, der dient später als Klebeleiste.
  5. Die Nase schneidet ihr nach Gefühl aus. Schaut euch im Video an, wie unsere Pandanase aussieht.
  6. Malt in die schwarzen Augen jeweils eine kleine Pupille. Ihr habt keinen weißen Stift? Nicht schlimm, dann schneidet ihr zwei kleine, weiße Papierkreise aus und klebt sie auch die Augen.
  7. Klebt das Gesicht mit etwas Kleber auf dem Klopapier-Ballon auf. Bei den Ohren einmal den Steg umklappen und festkleben.
  8. Fast fertig. Schneidet den Luftballon unten am Knoten vorsichtig auf, so dass die Luft entweichen kann und der Luftballon herausgezogen werden kann. Das Loch sollte so groß sein, das ihr im Anschluss die Lichterkette hineinführen könnt.
  9. Lichterkette in die Steckdose und tadaaaa, es werde Licht! Fertig ist die süße Pandalampe.

Wie ist eure Lampe geworden? Schickt uns auf jeden Fall Fotos von dem neuen Kunstwerk im Kinderzimmer!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim BASTELN!

Keine Kommentare

Lass uns doch deinen Kommentar da.