Murmelbahn aus Klopapierrollen!

EINFACH TEILEN

Wer kennt das nicht von früher? Ein kleiner Beutel voll mit bunten Murmeln die überall mit hingenommen und ausprobiert wurden. Bevor Mama und Papa das Altpapier entsorgt haben, wurden alle alten Klorollen geklaut und daraus eine wilde Murmelbahn gebaut. Die Murmelbahn ist auch heute noch ein Hit bei allen Kids und daher zeigen wir euch hier, wie ihr mit den Kindern ne bunte Murmelbahn selber bauen könnt.

Für die Murmelbahn braucht ihr folgende Materialien:

  • Klopapier- oder Küchenpapierrollen
  • Plakafarbe (gibt es in jedem Baumarkt)
  • Murmeln
  • Ein großes Stück dicke Pappe

Und dieses Werkzeug:

  • Schere
  • Kleber oder Klebepistole
  • Pinsel
  • Zeitung als Malunterlage

Und so geht’s:

  1. Unsere Murmelbahn besteht aus Pfeilern, die mit Straßen verbunden sind, durch die unsere Murmeln flitzen. Die Straßen bauen wir uns aus Klorollen, die wir der Länge nach in der Mitte aufschneiden. Ihr könnt die Straßen auch noch einmal in der Mitte durchschneiden um kürzere Bahnen zu bekommen.
  2. Damit die Murmelbahn knallbunt wird, malen wir jetzt die verschiedenen Pfeiler und Straßen mit der Plakafarbe an.
  3. Ist alles getrocknet, schneiden wir Löcher in die Pfeiler, um die Straßen dort hineinzuschieben. Für die Löcher nehmt ihr am besten eine spitze Schere, um ein Loch in den Pfeiler zu stechen und es anschließend frei nach Gefühl so auszuschneiden, das die Straße hineinpasst.
  4. Damit die Kugel aus dem Pfeiler wieder hinauskommt, müssen wir nun ein zweites Loch an einem tieferen Punkt schneiden.
  5. Der Pfeiler wird nun mit der Klebepistole auf dem großen Pappstück befestigt. Nun kann die erste Straße in den Pfeiler gesteckt werden. Achtet aber darauf, das ihr die Straße nur bis zur Hälfte in den Pfeiler schiebt, die Murmel muss ja schließlich auch wieder herauskommen. Die nächste Straße wird dann komplett in den Pfeiler geschoben.
  6. Sind alle Pfeiler festgeklebt und alle Straßen befestigt, dann schließen wir mit der letzten Straße ab, die wir so schneiden, das sie eine Kurve bekommt, damit die Murmel nicht sofort vom Tisch flitzt. Dazu einfach einen Keil in die Straße schneiden, knicken und mit Kelber fixieren

Jetzt kann um die Wette gemurmelt werden!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim BASTELN!

Keine Kommentare

Lass uns doch deinen Kommentar da.