Flutschige Bade-Jellys zum Muttertag!

EINFACH TEILEN

Huch, bald ist ja schon wieder Muttertag, das Taschengeld ist schon aufgebraucht und die Blumen von der Wiese sind mittlerweile auch keine Überraschung mehr. Wie wäre es mit einem Wellnesstag im Bad? Die passenden Bade- Jellys dazu könnt ihr ganz einfach in der Küche selber anrühren.

Für die Bade- Jellys braucht ihr folgende Materialien:

  • 200 ml Duschgel
  • Gelatine

…Und dieses Werkzeug:

  • Schneebesen
  • Eiswürfelformen aus Silikon
  • Topf

Und so geht’s:

  1. Wir starten mit dem Duschgel. Fülle 200ml in einen Topf (meistens sind in so einer Flasche 200-250m abgefüllt ) und stellt ihn gleich auf die Herdplatte. Achtung, stellt die Platte nicht zu heiß, denn das Duschgel darf auf keinen Fall kochen.
  2. Nun gebt ihr ein Päckchen Gelatine dazu und rührt das Gemisch ordentlich mit dem Schneebesen durch.
  3. Sobald ihr eine flüssige, warme Masse habt, kann das Gemisch in die Eiswürfelformen umgefüllt werden. Wir haben gleich einen Topf mit einem kleinen Auslauf benutzt, so lässt sich das Jelly-Gel besser in die Formen umfüllen.
  4. Alle Formen ausgefüllt? Prima, dann könnt ihr erst einmal das Chaos beseitigen, denn die Bade – Jellys müssen nun ca. 45 Minuten abkühlen.
  5. Sind die Jellys getrocknet dann könnt ihr sie nun vorsichtig aus den Formen drücken. Dazu ganz einfach von hinten die Silikonform nach vorne drücken und flutsch, fallen die Jellys heraus.
  6. Wer Bock hat ,kann die coolen Jellys jetzt noch in etwas durchsichtige Folie packen und mit einer Schleife verzieren. Besser halten sie in einem alten und gut verschlossenen Marmeladen- oder Einmachglas, sehen cool aus und werden zum Hingucker im Badezimmerregal. Passt nur bei den kleinen Kids auf, dass sie die Jellys nicht mit Süssigkeiten verwechseln.

Wie ihr seht sind die Jellys schnell und einfach selbstgemacht und wer es noch etwas knalliger haben will, der kann ein bisschen Glitzerstaub unterrühren. Schickt uns auf jeden Fall ein paar Bilder von euren Bade- Jellys.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim BASTELN!

 

 

Keine Kommentare

Lass uns doch deinen Kommentar da.