Brezelkissen selber machen ganz ohne Nähmaschine!

Brezelkissen selber machen ganz ohne Nähmaschine!

71
0
SHARE

Jetzt ist es offiziell, und bei all dem Regen und Sturm auch nicht mehr zu ignorieren: Der Herbst ist da! Na dann machen wir es uns doch auf dem Sofa gemütlich und zwar mit einem Haufen Kissen, Decken und allen Lieblingsfilmen. Kissen in ausgefallenen Formen sind ja grad total im Trend und du brauchst nicht einmal viel, um sie ganz einfach selber zu machen.
Wir zeigen dir, wie du aus deiner alten Strumpfhose und Nadel und Faden ganz einfach nen cooles Brezelkissen selber machen kannst! kinnertied_kissenbrezel_hoch

Für das Brezelkissen brauchst du folgende Materialien:

  • Eine alte Strumpfhose
  • Einen Bogen grauen Filz
  • Einen Haufen Füllwatte

…Und dieses Werkzeug:

  • Nadel
  • Faden
  • Schere
  • Kleber

 Und so geht’s:

  1. Wir starten mit der Strumpfhose. Die Farbe ist dabei ganz egal, die Brezel muss ja nicht unbedingt braun sein. Du hast nur pink oder grün im Schrank? Wunderbar, das wird eine knallige Brezel und sorgt für ordentlich Farbe bei tristem Herbstwetter. Füll nun beide Beine der Strumpfhose mit der Füllwatte.
  2. Sind die Beine komplett mit Watte gefüllt? Super, dann fehlt jetzt nur noch der Schritt. Stopfe auch hier ordentlich Füllwatte rein. Alle die jetzt Panik haben, dass die Nähmaschine nun zum Einsatz kommt, können aufatmen. Die Strumpfhose wird ganz einfach mit Nadel und Faden zugenäht. Dafür rollst du das Bündchen ein paar mal ein und nähst es anschließend zu.
  3. Damit das Kissen auch später wie eine Brezel aussieht, legst du nun das eine Bein im Rundbogen über das andere Bein und nähst es an der Seite fest.
  4. Weiter geht’s mit dem zweiten Bein. Lege dieses über das bereits festgenähte Bein, schau das es ungefähr auf gleicher Höhe ist und schnapp dir Nadel und Faden.
  5. Mmh, irgendwas fehlt noch. Genau, die Salzkörner. Dafür nimmst du dir jetzt den Filz und schneidest ca.1×1 cm große Rechtecke aus.
  6. Schnapp dir die Flasche mit dem Kleber und klebe so viele Salzstücke wie du möchtest auf die Brezel.

Tada, fertig is die Brezel. Wir wünschen euch einen total gemütlichen Herbsttag auf dem Sofa und ganz viel Spaß beim BASTELN!

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY