Zuckersüßes Federmäppchen nähen!

Zuckersüßes Federmäppchen nähen!

440
2
SHARE

Fliegen auch bei dir ständig die Buntstifte durch die Gegend? Na hey, dagegen müssen wir was unternehmen! Heute habe ich für euch eine super einfache Nähanleitung für ein Feder-Mäppchen vorbereitet! Bei diesem Nähprojekt habe ich das erste Mal einen Reißverschluss eingesetzt und ich muss sagen, selbst das war super easy!

Kinnertied-Selber-Machen-Spielen-Diy-Basteln-Mit-Kindern-Kleben-Schneiden-Malen-Naehen-Stoffe.de-Schule-Etui-Faulenzer-Stifte-Aufbewahrung-Reißverschluß-Detail

Also, los geht’s!

Für das Feder-Mäppchen brauchst du diese Materialien:

  • 2x Stoff mit den Maßen 24 x 30cm, meine Stoffe stammen aus der Tula-Kids Serie von Stoffe.de
  • 1 Reißverschluß 30 Zentimeter lang

… und dieses Werkzeug:

  • Stoffschere
  • Stift
  • Lineal
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine

Und so geht’s:

  1. Zeichne im ersten Schritt ein Rechteck mit den Maßen 24 x 30 Zentimetern auf den Stoff.
  2. Jetzt muss der Stoff mit der Stoffschere zurecht geschnitten werden. Bei diesem Schritt kann dir dein Kind super helfen!
  3. Als nächstes wird der Reißverschluß eingesetzt. Schau dir das Video noch einmal ganz genau an, dort kannst du gut erkennen in welcher Reihenfolge ich die Stoffe und den Reißverschluß aufeinander gelegt habe. Und zwar habe ich mit dem Stoff für die Außenseite angefangen, dieser liegt mit der schönen Seite nach oben auf dem Tisch. Bündig an eine der langen Kanten habe ich dann den Reißverschluß angelegt. Vorsicht, der Zipper des Verschlußes schaut zum Stoff. Lege jetzt den Stoff der Innenseite auf. Achte drauaf, dass seine schöne Stoffseite zum Reißverschluß schaut. Stecke das Sandwich mit Stecknadeln fest und steppe alle drei Lagen knappkantig zusammen.
  4. Sobald die erste Naht sitzt, werden die Stecknadeln entfernt. Nun werden die zwei Stoffe an der anderen Seite des Reißverschluß auf die selbe Weise angenäht.
  5. Gaaanz wichtig, dein Reißverschluß muss nun zur Hälfte geöffnet werden! Lege den Stoff dann wie im Video gezeigt hin, sodas der Reißverschluß mittig liegt. Jetzt werden die noch offenen Seiten mit der Nähmaschine geschlossen.
  6. Damit euer neues Mäppchen später ordentlich Volumen hat werden zum Schluß noch die Ecken abgesteppt. Ich habe dazu jede Ecke mit Stecknadeln abgesteckt und im Anschluß fest genäht. Nun ist das neue Feder-Mäppchen fertig, ihr müsst es nur noch wenden und es ist bereit für den ersten Einsatz.

Unser Tipp: Je weiter ihr die Ecken des Mäppchens abnäht um so höher wird es. Ich habe meine Nähte ca. 3 Zentimeter von der Stoffspitze eingerückt.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim NÄHEN!

2 COMMENTS

  1. Niedlich gemacht, doch leider sind wichtige Schritte nicht genug erklärt, wie z.B. welchen Nähfuß nimmst du, wo genau nähst du den Reißverschluss fest, am Ende kriegt man gar nicht mit, wie die Tasche nun zugenäht wird…schade

LEAVE A REPLY