Lunchbag einfach selber nähen!

Lunchbag einfach selber nähen!

107
0
SHARE

Die olle Plastikbrotdose kann einpacken, mit ein paar einfachen Schritten zeigen wir euch wie man eine coole Lunchbag bastelt.

Fuchs-lunchbox-naehen-diy-kinder-kindergarten-pausenbrot-selber-machen-basteln-fuechse-fuchs-kinnertied-aufmacher

Das Wochenende ist vorbei, die Schule hat wieder begonnen und das Pausenbrot liegt fertiggeschmiert in der Küche. Fehlt nur noch die Butterbrotdose. Wo war die noch mal? Mist, die liegt ja noch im Rucksack und zwar mit dem Brot das letzten Donnerstag geschmiert wurde und doch nie gegessen wurde, weil am Freitag ja Geburtstag in der Klasse gefeiert wurde und es Kekse im Unterricht gab.

Tja, jetzt gammelt da ein grün blaues Salamibrot vor sich hin, Zeit also für eine neue Lunchbag. Das Schimmelbrot wandert in den Mülleimer, die alte Dose in die Spülmaschine und wir basteln uns ne coole Lunchbag in der auch genug Platz für Kekse und andere Leckerein ist.

Du brauchst für die Lunchbag folgende Materialien:

  • Vorlage Lunchbag
  • Wachstuchstoff, ich habe diesen verwendet
  • Einen schicken Stoff für die Außenhülle, ich habe diesen verwendet
  • 2 Kam Snapy Knöpfe, alternativ Klett
  • Schneiderkreide
  • Tesafilm

… und dieses Werkzeug:

  • Stoffschere
  • Papierschere
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine
  • Kam Snaply Zange

Und so geht’s:

  1. Druck dir die Vorlage aus dem Anhang aus und schneide sie entlang der schwarzen Linie aus. Hast du die pinke Linie entdeckt? An dieser Stelle werden beide Ausdrucke zusammen geklebt.
  2. Übertrage die Vorlage nun mit Schneiderkreide 2x auf die beiden Stoffe.
  3. Mit der scharfen Stoffschere werden alle vier Stoffe ausgeschnitten.
  4. Jetzt starten wir mit der Wachstuchtasche. Lege dafür beide ausgeschnittenen Wachstuchstoffe mit der rechten Seite aufeinander und fixiere sie in dieser Position mit Stecknadeln.
  5. Näh nun die langen Seiten rechts und links zusammen, sowie die Außenkante des unteren Stegs. Im Video erkennst du, das die beiden Ecken offen bleiben.
  6. Sobald die drei Nähte fest sitzen, wird die Tasche um 90 Grad gedreht und die offenen Seiten so aufeinander gelegt, dass eine Kastenform entsteht. Das ist gar nicht so schwer, wie es sich anhört. Schau es dir einfach noch einmal im Video an. Näh nun beide Seiten zu. Jetzt ist deine erste Tasche fertig.
  7. Wiederhole nun die selben Schritte mit dem Stoff der Außenseite.
  8. Jetzt liegen zwei Taschen vor dir auf dem Tisch. Stecke die Wachstuchtasche in die Außentasche und schlage die offene Stoffkante nach Innen. Fixiere die Stofflagen mit Stecknadeln und steppe die Kante im Anschluß knappkantig ab.
  9. Fast geschafft! Es fehlen nur noch die Kam Snaps. Für diese bohrst du im ersten Schritt ein kleines Loch durch die Stofflagen und steckst die entsprechenden Snaps hindurch. Mit der Zange werden die Knöpfe dann fest gestanzt.

Fuchs-lunchbox-naehen-diy-kinder-kindergarten-pausenbrot-selber-machen-basteln-fuechse-fuchs-kinnertied

Vorlage Lunchbag

Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim BASTELN!

 

 

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY