Der Schnelle Filz-Adventskalender!

EINFACH TEILEN

In den Straßen leuchten schon die ersten Licherketten und auch in den Shops spielen sie Weihnachtssongs. Es lässt sich also nicht leugnen- bis zum Advent dauert es nicht mehr lang!

Kinnertied-Selber-Machen-Spielen-Diy-Basteln-Mit-Kindern-Kleben-Schneiden-Malen-Weihnachten-Adventskallender-Filz-Detail

In knapp einem Monat wird bereits das erste Adventstürchen geöffnet. Daher habe ich für euch heute eine coole DIY-Adventskalenderidee aus Filz vorbereitet. Für die kleinen Pyramiden muss man gerade mal zwei Nähte setzen. Die Idee eignet sich daher super für Nähanfänger (Wie ich es bin). Der Kalender ist aber nicht nur easy zu nähen, er ist auch im Handumdrehen fertig. Ich verspreche euch, der Kalender ist an einem Abend genäht!

Du brauchst folgende Materialien:

  • Filz ca. 60 Zentimeter
  • Gummikordel ca. 4,8 Meter

… und dieses Werkzeug:

  • Lineal
  • Schneiderkreide
  • Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine

Und so geht’s:

  1. Wir starten mit dem Zuschnitt des Filz und der Kordel. Wir benötigen 24 Streifen mit den Maßen 10x20cm und 24 20 Zentimerter lange Kordeln. Hopp hopp, ab an die Schere!
  2. Sobald alle Streifen zugeschnitten sind brauchen wir die Stecknadeln. Schau dir an, wie ich es in dem Video gemacht habe. Ich habe mir den Stoff vor mich hin gelegt und Seiten zur Mitte gefaltet. Achte darauf, das die Stoßkanten des Filz eng aneinander liegen.
  3. Nähe nun den Filz entlang der fest gesteckten Seite knappkantig zusammen. Im Anschluß werden die Stecknadeln entfernt.
  4. Jetzt wird es etwas treaky. Die offene Seite gegenüber der ersten Naht muss um 90 Grad verdreht mit Stecknadeln zusammen gesteckt werden. In die Ecke, die zur Öffnung zeigt wird die zur Schlaufe gelegte Kordel eingelegt.
  5. Deine erste Filzpyramide ist jetzt fast fertig. Du musst nur noch die festgesteckte Seite knappkantig zusammen nähen, TADA! Jetzt fehlen nur noch 23 weitere und der Kalender ist fertig!

Unser Tipp: Bastel dir aus Etiketten und einer Zahlenschablone kleine Nummernkärtchen. Einfach Schablone auflegen und die entsprechende Zahl mit einem Filzstift ausmalen. Nun können die Kärtchen auf die Gummikordel aufgezogen werden.

Wir wünsche euch ganz viel Spaß beim BASTELN!

Keine Kommentare

Lass uns doch deinen Kommentar da.