DIY-Ausgrabungsset!

DIY-Ausgrabungsset!

782
0
SHARE

Wer das Wort Archäologie hört, ist wahrscheinlich eingeschlafen bevor es zu Ende ausgesprochen ist. Was aber, wenn man seine ganz eigene Ausgrabungsstätte ganz leicht selber basteln kann? Na, bist du neugierig?

Kinnertied-Selber-Freizeit-Machen-Spielen-Diy-Basteln-Mit-Kindern-Kleben-Schneiden-Malen-Mischen-Mehl-Spielen-Sommer-Langeweile-Gips-Dino-Ausgrabungsset

Du brauchst folgende Materialien:

  • Sand
  • Gips
  • Wasser
  • Eine Schüssel
  • Eine Form
  • Einen Spielzeugdinosaurier
  • Etwas Sonnenblumenöl

…und dieses Werkzeug

  • Einen Mini-Hammer
  • Einen Pinsel
  • Einen großen Löffel

Und so geht’s:

  1. Schütte, je nachdem wie groß dein Ausgrabungsset werden soll, zu gleichen Teilen Sand und Gips in die Schüssel und vermische es miteinander.
  2. Als nächstes gibst du so lange Wasser hinzu, bis das Ganze ein dicker Brei wird. Ist der Brei noch zu flüssig, gibst du etwas Sand und Gips hinzu. Ist er zu fest, kommt noch Wasser hinein. Ganz easy!
  3. Wenn du die richtige Konsistenz zusammen gemixt hast, schnappst du dir deine Form und fettest sie ordentlich mit Sonnenblumenöl ein. Welche Form dein Ausgrabungsset hat, ist dabei egal. Wichtig ist, dass sie größer ist, als die Dinofigur. Vielleicht machst du ja auch ein Ausgrabungsset mit mehreren Dinos.
  4. Fülle jetzt den Brei in die Form und achte darauf, dass du sie nicht randvoll machst.
  5. Denn jetzt kommt ja noch der Dinosaurier in den Brei. Steck den Urzeitriesen mittig in die Form und schau, dass er nirgends aus der Masse herausschaut.
  6. Das Ganze lässt du über Nacht trocknen und dann kann es auch schon losgehen. Klopfe mit dem kleinen Hammer den Dino frei und pinsele ihn vorsichtig ab, genau wie die großen Forscher es machen.

Kinnertied-Selber-Freizeit-Machen-Spielen-Diy-Basteln-Mit-Kindern-Kleben-Schneiden-Malen-Mischen-Mehl-Spielen-Sommer-Langeweile-Gips-Dino-Ausgrabungsset-AufgebrochenIch wünsche euch viel Spaß beim BASTELN!

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY