Monstercoole Flickenhose!

EINFACH TEILEN

Na, kommen eure Kids auch Abends vom spielen nach Hause und in der Hose ist nen dickes Loch? Und natürlich ist das nicht irgendeine Hose, sondern die absolute Lieblingshose. Die mit der man am besten Bäume hochklettert, durch Pfützen springt, durch den Wald läuft und über den Asphalt kriecht. Keine Sorge, wir haben einen einfachen aber genialen Basteltipp für euch ,mit der die Hose wieder einsatzbereit für Abenteuer ist und dazu noch richtig cool aussieht.

Jeansflicken

Für den Monsterflicken braucht ihr folgende Materialien:

  • Eine kaputte Hose
  • Einen Bogen schwarzen und weißen Filz
  • Wackelaugenknöpfe

…Uns dieses Werkzeug:

  • Schere
  • Kleber
  • Garn
  • Schwarzer Stift

Und so geht’s:

  1. Wir beginnen mit dem Schlitz in der Hose. Schneide diesen mit der Schere zu einem ovalen Kreis.
  2. Weiter geht’s mit dem Filz. Lege beide Stücke übereinander und schneide sie ein bisschen größer als das ovale Loch im Hosenbein.
  3. Schiebe die beiden Filzstücke durch das Hosenbein bis zur Lochöffnung und zeichne mit dem Stift einmal den ovalen Kreis auf den weißen Filz nach. Jetzt noch ein paar spitze, große Zähne und anschließend den inneren Kreis mit der Schere aus dem weißen Filz ausschneiden .
  4. Der weiße Filzbogen wird nun mit Kleber auf den schwarzen Filz geklebt. Das geht schnell und unkompliziert, ihr könnt die beiden Bögen aber auch mit der Nähmaschine zusammennähen.
  5. Jetzt wird der Filz wieder in das Hosenbein geschoben und mit Nadel und Faden fixiert.
  6. Fehlen nur noch unsere Wackelaugen. Die werden ganz einfach wie auch der Filz mit Nadel und Faden über dem Monstermund fixiert.

Fertig ist der Monsterflicken! Und mal ganz ehrlich, die Hose sieht doch jetzt viel cooler aus als vorher, oder? Schickt uns auf jeden Fall Bilder von euren Monsterflicken, vielleicht habt ja sogar Hosen die gleich 2 oder 3 Löcher haben und eine ganze Monsterflickenbande aufgenäht bekommen.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim BASTELN!

Keine Kommentare

Lass uns doch deinen Kommentar da.