Schokoladen Reentier-Muffins!

EINFACH TEILEN

Hohoho! Langsam wird es weihnachtlich. Passend zum ersten Advent kommt hier unser liebstes Muffinrezept:

muffinweihnachten

Für das Frosting brauchst du:

80g Butter
125g Kakaopulver (Trink-Kakao) 80ml Milch

Für die Muffins brauchst du:

150 Gramm weiße Schokolade 75 ml Milch
100 Gramm gehackte Mandeln 200 Gramm Mehl

2Tl Backpulver
Orange
2 Eier
100 Gramm Puderzucker 150 Gramm Joghurt

Für die Deko brauchst du:

Salzbrezeln
Runde Kekse
Smarties /Zucker Himbeeren Weiße Fondant
Schwarze Zucker-Schrift

Und so geht’s:

Frosting:

Die Butter und die Hälfte des Kakaopulvers mit Hilfe eines Mixers cremig rühren.

Nach und nach das restliche Kakao-Pulver und die Milch hinzugeben. Wenn die Masse zu flüssig oder zu fest ist, Kakao oder Milch hinzufügen. Nicht kaltstellen.

Muffins:

Den Backofen auf 180 Grad (Ober-Unter-Hitze) vorheizen. In jede Muffin-Blech- Vertiefung eine Muffin-Papier-Form geben.

Die Schokolade in Stücke brechen. Die Milch erwärmen und die Schokolade darin unter Rühren auflösen. In einer beschichteten Pfanne die Mandeln ohne Fett goldbraun rösten. Das Mehl mit Backpulver, Orangenschale und Mandeln mischen.

Die Eier mit Puderzucker, Joghurt, geschmolzener Schokolade zu einer homogenen Masse verrühren. Jetzt die Mehl Mischung unterrühren. Dann die Masse in die Muffin-Förmchen geben.

Die Muffins ca. 25 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

Die obere Wölbung der Muffins abschneiden, damit eine ebene Fläche entsteht. Danach eine großzügige Schicht Frosting darüber geben.

Danach aus dem Keks, dem Zucker-Fondant und einem Smartie die Schnauze des Tiers bilden. Fondant Kügelchen mit Zuckerschrift bilden die Augen und die Brezeln das Geweih.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß und guten APPETIT!

Keine Kommentare

Lass uns doch deinen Kommentar da.