Kunterbunte Einhorn Kekse!

EINFACH TEILEN

Yummy! Aus Butter, Zucker und Mehl backen wir uns heute die weltbesten Gute-Laune-Kekse. Die Basis der Kekse besteht aus Butterkeks-Teig, und so wird’s gemacht:

Du brauchst diese Zutaten für den Teig:

  • Keksausstecher
  • 250 g sehr weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Vanillepuder
  • 500 g Mehl
  • 2 Eier

Und so geht’s:

  1. Wir starten mit der Butter und dem Zucker. Beides kommt in die Rührschüssel und wird mit dem Mixer vermengt.
  2. Nun kommen die Eier dazu. Zack-zack werden diese untergerührt und dann…
  3. … fehlt nur noch das Mehl. Der Teig ist nun fertig und muss ruhen.
  4. Knete aus der Masse eine Kugel und wickle diese in Frischhaltefolie ein. Für 30 Minuten kommt der Teig nun in den Kühlschrank.
  5. Sobald die 30 Minuten um sind, wird die Kugel dünn ausgerollt und die ersten Einhörner können ausgestochen werden. Anschließend kommen die Kekse für ca. 12 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

Weiter geht’s mit dem Finetuning:

Du brauchst diese Zutaten:

  • 250 g Puderzucker
  • Einen Schluck Milch
  • Saure Regenbogenzungen von Haribo
  • Zuckersterne

Und ab die Post:

  1. Lass die Kekse für einen Moment auskühlen.
  2. Schnapp dir jetzt die sauren Regenbogenzungen und schneide mit einem scharfen Messer einen Haarschweif.
  3. Rühre nun aus dem Puderzucker und der Milch eine glatte Masse und verteile diese mit einem Löffel auf den Keksen.
  4. In den feuchten Zuckerguss legst du nun den Haarschweif und die Zuckersterne. Sobald der Guss getrocknet ist bist du bereit die bunte Regenbogenwelt zu erobern! Haudi!

 

 

Keine Kommentare

Lass uns doch deinen Kommentar da.